03.12.2015

Verabschiedung AFS-2016

Der 18. März 2016 stellt sowohl für 20 junge Menschen als auch für die ZDS in gewisser Weise ein historisches Datum dar. Denn an diesem Tag erhielten die ersten "Süßwarentechnologen/innen", die in den vorangegangenen zwei Jahre ihre Weiterbildung vom Angelernten zum Facharbeiter absolviert hatten, Ihre Abschlußzeugnisse als frischgebackene Süßwarentechnologen.

In einer kleinen Feierstunde würdigten die Schulleiterin, Dr. Kerstin Freund, und das geschäftsführende Vorstandsmitglied der ZDS, Andreas Bertram, die erbrachten Leistungen sowohl der Absolventen als auch der Lehrer und Betreuer.  

Gleichzeitig wiesen beide darauf hin, dass dieser Abschluss zwar eine bedeutende Zäsur in der beruflichen Laufbahn ist, aber noch nicht "das Ende der Fahnenstange" sein muss. Allen frischgebackenen Süßwarentechnologen/innen stehen immerhin mit der Weiterbildung zum/zur Industriemeister/in oder zum/zur Techniker/in weitere gewerbliche Karriereschritte offen.

Und für die akademische Ausbildung steht ihnen auch das Studium zum "Bachelor für Lebensmitteltechnologie" offen.

Seitenanfang